Ehrung für den Webmaster

Kürzlich fand drinnen, im warmen Büro des Präsidenten, eine weitere Verleihung der „BOG-Aktion“ Die Rose geht an... statt. Treffender hätte man den zu Ehrenden an diesem Tag wohl nicht erfreuen können: draussen tanzten die Schneeflocken und überzuckerten Wälder, Felder und Gärten; also gerade richtig, um einen Hobbygärtner, dessen zahlreiche Rosenstöcke zugeschneit waren, mit einem blühenden Exemplar zu beglücken.

In seiner kurzen Laudatio dankte Philipp Merlo, Präsident des BOG, diesmal einer Person, welche zwar im Hintergrund für den Verein wirkt, diesen aber bestens in den Vordergrund und ins Rampenlicht stellt. Seit einigen Jahren fungiert Stefan Ellensohn als äusserst zuverlässiger und sehr innovativer Webmaster der Vereinshomepage www.bogebenstorf.ch.
Nebst dem Gärtnern ist der Laufsport das grosse Hobby von Stefan Ellensohn. Viele Spitzenränge an Gold- und weiteren Läufen hat der Senior bereits für die örtliche Läufergruppe Horn eingeheimst und seine besten Zeiten über mittlere Bahndistanzen bedeuten auch für die heutige Jugend immer noch eine Knacknuss. Genau so schnell, wie Ellensohn seine Laufrunden dreht, stellt er jeweils Aktuelles ins Netz: so staunte zum Beispiel nach dem Fischessen der Kassier nicht schlecht, als in der Freitagnacht zwecks Eintrag des Umsatzes noch den PC aufstartete und dann gleich schon sich selbst beim Service-Einsatz, eine kurze Weile zuvor, betrachten konnte! „Als die EDV aufkam, faszinierte mich das Ganze sofort“, meint der gelernte Bankkaufmann, „zudem filmte und fotografierte ich schon immer gerne und somit kann ich diese Fertigkeiten als Webmaster bestens umsetzen und erst noch einer breiteren Oeffentlichkeit präsentieren. Zudem bin und bleibe ich auch in Kontakt mit den BOG-Musikern, deren Konzerte ich mit meiner Frau – auch als Nichtmusiker – sehr gerne besuche. Erstaunlich, zu was dieses Orchester immer wieder fähig ist!“

Nach der Ehrung und einem feinen Apéro gab Philipp Merlo der Hoffnung Ausdruck, dass man gerne auch weiterhin auf die zuverlässigen und prompten Dienste von Stefan Ellensohn zählen würde. Ueberzeugen Sie sich selbst von seiner Arbeit: ein Klick auf www.bogebenstorf.ch genügt und Sie tauchen nochmals ein ins wunderbare Neujahrskonzert oder schauen vorwärts auf den nächsten Anlass, das Passionskonzert vom 24. März um 17 Uhr in der Kath. Kirche. (jk)