Neujahrskonzert

Sa. 1. Januar 2006 Neujahrskonzert Kath. Kirche Gebenstorf

Pressebericht

Am 1. Januar 2006 fand in der katholischen Kirche Gebenstorf das traditionelle Neujahrskonzert statt. Das Konzert fand bereits zum 10. Mal in dieser Form statt, zum 2. Mal als Doppelkonzert (mit Wiederholung am 7. Januar) und zum 1. Mal unter dem neuen Namen BOG Blasorchester Gebenstorf.
Es waren zwei wunderbare Konzertabende, an welchem die Zuhörer sehr hochstehende symphonische Blasmusik dargeboten erhielten. Nebst der ‚Moldau’ von Bedrich Smetana, ‚Symphonic Ouverture’ von James Barnes und der ‚Huckleberry Finn-Suite’ von Franco Cesarini war zweifelsohne der Auftritt des bekannten Waldhornvirtuosen Martin Roos aus Basel der Höhepunkt des Abends.

Das von der Gemeinde gemachte Geschenk zum Schweizermeistertitel im Herbst 2004 anlässlich des 1. Eidg. Blasmusikfestivals in Brunnen, bezauberte das Publikum mit dem Waldhornsolo von Richard Strauss. Beim 2. Konzert überraschte Martin Ross das Publikum, wie auch das Orchester mit einer Zugabe auf dem Alphorn. Dies war nebst dem Überraschungseffekt auch eine Bestätigung, dass es ihm Spass gemacht hat mit uns zusammen zu musizieren. Die Dorfbevölkerung wird am 28.Oktober nochmals die Gelegenheit haben, Martin Roos anlässlich eines Konzertes mit Orgel in der reformierten Kirche geniessen zu können